SG Darscheid – SG Kylltal I 2:1 (1:0)

Nach dem schwachen Unentschieden gegen den TuS Daun in der vergangenen Woche ging es nun zum Auswärtsspiel nach Mehren.

Leider knüpfen wir an das schwache Spiel von letzter Woche an und finden nur sehr langsam ins Spiel. Der Mannschaft fehlt die Zuordnung im Mittelfeld, sowie in der Defensive. Durch starke Paraden von Benjamin Gleißner bleiben wir jedoch im Spiel.

In der 30. Minute findet eine Flanke den Kopf des Spielertrainers Sebastian Stolz, welcher zum 1:0 der SG Darscheid einnickt. Die Heimmannschaft erspielt sich weiterhin gute Chancen, jedoch können wir uns in die Pause retten.

Zu Beginn der 2. Halbzeit nutzt die SG Darscheid unsere Fehler aus und konnte so in der 51. Minute die Führung auf 2:0 ausbauen. Nach diesem Rückschlag wurden wir immer stärker und können nach guten Angriffen durch den eingewechselten Maximilian Hotz auf 2:1 verkürzen.

Nun stimmt die Einstellung der Mannschaft, wodurch wir die Oberhand auf dem Platz bekommen. Die erspielten Chancen werden leider nicht genutzt.

Der Schiedsrichter beendet die Partie.

Aufgrund einer sehr schwachen 1. Halbzeit lassen wir erneut Punkte liegen. Noch belegen wir den 3. Platz der Tabelle, jedoch müssen wir in der kommenden Woche gegen die SG Ellscheid II gewinnen, um diesen halten zu können.