Damen SG Kylltal - FSG Kernscheid 2:0 (1:0)

14.10.2018 Am 8. Spieltag empfingen wir die FSG Kernscheid zuhause in Birresborn. Bei schönem Wetter und einer großen Zahl an Zuschauern wollten wir erneut, wie auch schon gegen Saarburg, die 3 Punkte im Kylltal behalten.

Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle konnten wir einen vollbesetzen Kader hervorbringen und wollten von Anbeginn zeigen, dass wir die stärkere Mannschaft auf dem Platz sind.

Vor Beginn der Partie bekam jede Spielerin noch ein „Wunder-Bonbon“ von Frank Steil, welche schon bei den letzten Heimspielen ihre positive Wirkung zeigten.

Um kurz nach 17 Uhr pfiff der Schiedsrichter Helmut Bohr die Partie an.

Von Anfang an konnten wir zeigen, dass wir eindeutig das bessere Team sind. Wir konnten uns viele schöne Chancen erarbeiten, konnten uns aber zuerst nicht mit Toren belohnen. Meist gingen die Bälle nur knapp am Tor vorbei oder wir scheiterten an der gegnerischen Torfrau.

In der 32. Minute fiel das ersehnte erste Tor für uns: Anne Zunk  schoss einen schönen hohen Ball aus der linken Position, diesen konnte die Torfrau nicht mehr erreichen, somit landet der Ball im Netz.

Der Rest der ersten Halbzeit verlief weitestgehend gleich.

Mit einem Zwischenstand von 1:0 ging es in die Halbzeitpause.

Ohne personelle Veränderungen starten wir in die 2. Halbzeit der Begegnung. Wir waren nun noch entschlossener das Spiel zu gewinnen.

Wir mussten uns darauf einstellen, dass der Gegner den Rückstand nicht einfach so hinnimmt und mussten so schnell wie möglich mit dem 2. Tor nachlegen.

Wir konnten uns ähnlich gut, wie in der 1. Halbzeit zeigen  und konnten uns viele schöne Chancen erarbeiten.

Schon in der 55. Spielminute konnten wir unseren Vorsprung ausbauen und erhöhten durch ein schönes Tor von Emily Wirtz unseren Vorsprung auf 2:0.

Bis zum Ende des Spiels konnten wir, dank des großen Kaders, vier neue Spieler auf das Feld bringen.

In der 92. Spielminute pfiff der Schiedsrichter die Partie ab.

Fazit: Insgesamt war dies ein verdienter Sieg. Mit diesem Sieg konnten wir wieder an den oberen Bereich der Tabelle anschließen.

Nun heißt es: Mit derselben Einstellung und dem gleichem Kampfgeist in die nächsten Spiele zu gehen und weitere Punkte einzusammeln.

Vor allem bedanken wir uns bei der großen Anzahl an Zuschauern, die uns von außen kräftig angefeuert haben.

Am kommenden Samstag empfangen uns die Damen der SG Fidei 2015 II in Schleidweiler. Wie immer, würden wir uns über zahlreiche Unterstützung aus dem Kylltal freuen. Anpfiff der Partie ist um 17 Uhr.

Hier wollen wir den Aufsteigern zeigen, dass wir das bessere Team  sind.

#gemeinschaftmachtstark
#wunderbonbons