Damen FC Bitburg II - SG Kylltal 2:0 (2:0)

Am 12. Spieltag ging es für unsere SG Damen zum FC Bitburg.

Pünktlich um 16:30 pfiff Schiedsrichter Daniel Roselieb die Partie an.
Zu Beginn war die Partie sehr ausgeglichen und unsere Mädels kämpften bei eisigen Temperaturen gegen die 11 von Bitburg. Durch einen schnellen Spielzug über die rechte Seite konnten die Bitburger bereits in der 8. Minute das 1:0 erzielen. Trotz des Rückstands zeigten unsere Mädels ihren Kampfgeist, konnten jedoch ihre Chancen nicht verwerten und kamen dann nur schwer ins Spiel. Kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit erweiterte der FC Bitburg die Führung auf 2:0.
Auch in der zweiten Halbzeit taten sich unsere Mädels schwer und kamen nur schwer durch die gut aufgestellte Verteidigung der Bitburger. Trotz des Rückstandes, zeigten die Mädels kämpferisch eine gute Leistung.
Das Spiel endete, leider nicht zu Gunsten unserer 11 mit 2:0 für Bitburg.

Jetzt heißt es Kopf hoch und am kommenden Wochenende auf heimischen Ascheplatz nochmal zu zeigen was wir können, um mit 3 Punkten in die Winterpause zu gehen.

Es spielten: M. Fischer, S. Göres (C), J. Bauer, L. Bauer, L. Weber, J. Hoffmann, S. Mayer, M. Pietzsch, F. Blameuser, E. Wirtz, C. schmitz
Bank: L. Heinen (46. für C. Schmitz), L. Schmitz (76. für E. Wirtz), M. Foegen (87. für L. Weber), F. Schmitt, L. Schmitz
Trainer: T. Hontheim

Wir bedanken uns bei den mitgereisten Fans für die Unterstützung!
Unser nächstes Spiel findet nächsten Sonntag zuhause gegen DJK Watzerath statt.