SG Kylltal II - SG Echtersbach-Biersdorf 0:7 (0:3)

09.09.2018 Nach dem Pokalerfolg am Mittwoch wollte Co-Trainer Rene Schwartz (C.Krämer im Urlaub) am Sonntag an die gute Leistung anknüpfen und auch in der Liga einen Sieg einfahren. Das dies aber nach hinten los ging wurde dann schnell klar.

Personell mussten wir in der Stammelf auf den angeschlagenen M.Schüssler verzichten und R.Heinz startete zunächst im Sturm.
Adolphi, Michels, Ja.Kalverkamp und Schüller nahmen zunächst auf der Bank Platz.

Durch starkes anlaufen der Biersdorfer machten wir in der 8. Minute direkt den ersten Fehler der zum 1:0 für die Gäste führte. Unser Verteidiger will einen Ball zum Torwart zurück spielen dieser landet aber genau im Fuß des Gegners der wiederum nur noch quer legen muss zu seinem Kameraden und am Langen Pfosten einschiebt.

Das zweite Gegentor nach 28 Minuten legten wir uns dann auch fast selbst ins Netz. Nachdem 3! Mann von uns den Ball nicht geklärt bekommen muss der Gegner den Ball nur noch in die Mitte passen und uns lange Eck einschieben.

Den Rest schenken wir uns jetzt bei einer 7:0 Niedelage aber zu erwähnen sind hier noch zwei 1a Freistoßtore des Gegners die beide unhaltbar ihren Weg ins Tor gefunden haben.

Aufstellung:
Ballmann
Steinstraß; Herscheid; Wirtz; Poster
Carls; Niesen; Lammes; Lenzen
Jo.Kalverkamp; Heinz

Eingewechselt: Adolphi; Ja.Kalverkamp; Michels

Jetzt heißt es die Köpfe wieder hoch zu holen, stark trainieren und am Sonntag in Prüm das Spiel wieder gut machen!

Da dies am Sonntag das einzige Spiel der SG Senioren ist, hoffen wir auf viel Unterstützung!