SG Kylltal I - SG Darscheid 2:2 (0:2)

23.09.2018 Die Steil-Elf hatte wie letzte Woche Anlaufschwierigkeiten.

Bei widrigen Bedingungen taten wir uns sehr schwer, auch wenn natürlich beide Mannschaften mit Regen und Sturm zurechtkommen mussten. Durch unseren Captain kamen wir zur ersten Chance des Spiels, bei der er nach einem langen Lauf schließlich aus spitzem Winkel am Gästetorwart scheiterte. Anschließend waren die Gäste spielbestimmend. So erzielten sie folgerichtig nach einem Freistoß durch ein Kopfballtor das 1:0. Kurze Zeit später erhöhten sie auf 2:0, nachdem wir den Ball nicht klären konnten. Der Halbzeitpfiff war dringend nötig.

Nach ein paar Anpassungen durch Coach Steil lief es für uns in der zweiten Hälfte deutlich besser. Wir spielten endlich Fußball und ließen den Ball deutlich besser laufen, sodass wir endlich zu besseren Chancen kamen. Folglich erzielte Becker in bester Torjägermanier den Anschlusstreffer. Im Anschluss war der eingewechselte Schun im 16er nur durch ein Foulspiel von Torwart und Verteidiger zu stoppen. Kapitän Schmitz ließ sich die Chance nicht nehmen und glich die Partie aus. Die Gäste hatten vereinzelt gute Chancen, die unser Torwart Ballmann aber alle entschärfen kommen. Da auch wir noch weitere gute Chancen hatten, war das Endergebnis von 2:2 im Endeffekt gerechtfertigt.

P. Ballmann – B. Thömmes, K. Lotzkes, L. Feltes – L. Morbach, D. Felker, M. Ludwig (45. Min. F. Schun), A. Harings – C. Schmitz, K. Fries (70. Min. J. Burggraf), S. Becker

Wir bedanken uns vielmals bei den Fans, die uns trotz Wind und Wetter unterstützt haben.